Hagstrom H8-II Bass


Hagstrom H8-II Bass

Spricht man über 8-Saiter Bässe, fällt im gleichen Atemzug der Name Hagstrom. Denn Hagstrom war der erste Hersteller eines serienmäßig produzierten 8-Saiterbasses: dem H8. Ende der 1960er Jahre zeigten sich viele der Beat- und Hardrock-Ikonen besonders experimentierfreudig und haben seinen ungewöhnlichen Sound, in zum Teil psychedelische Songs, für die Ewigkeit gegossen. Der H8 hat aber nicht nur die experimentelle Phase der 1960er überdauert, sondern ist unbestritten zeitlos. Hagstrom hat den original 8-Saiter-Bass von 1967 mit dem H8-II aus der RetroScape Serie authentisch wiederauflgelegt. Der unnachahmlich fulminante Klang erfährt mit diesem Modell seine Wiedergeburt.

H8-II – Die authentische Wiedergeburt einer Legende

Was macht den H8-II so besonders? Der von den Diskantsaiten erzeugte Oktavsound steht wie eine Eins; ohne das von elektronischen Geräten bekannte „Tracking”. Der schmale Hals, die kongeniale 8-Saiter-Brücke (String-Through-Body) und die kurze Mensur sichern die  Bespielbarkeit der Saitenpaare. Der bekannte „H-Expander”-Halsspannstab sorgt immer für eine optimale Einstellung, selbst bei dem erhöhten Saitenzug der acht Saiten. Darüber hinaus trägt er maßgeblich zum grandiosen Sustainverhalten bei.

Hagstroms eigene „Dyna-Rail”-Humbucker tönen satt, können aber auch über das Volume-Poti auf „Single–Coil”-Modus gesplittet werden. Per Schiebeschalter lassen sich die Tonabnehmer einzeln An- und Ausschalten. Die globalen „Tone”- und „Mute”-Schiebeschalter liefern weitere, interessante Klangdimensionen. Abgerundet wird das Gesamtpaket durch die authentische „Double-Cutaway”-Korpusform, die sich nahtlos in die Formsprache der RetroScape-Serie einreiht und auch den letzten Vintage-Freak überzeugen wird.


Erhältlich in den Finish-/Farbvarianten:


Benefits

H-Expander

Alle Hagstrom Gitarren verfügen über den patentierten revolutionären H-Expander Halsstab. Dieser unglaublich steife und trotzdem leichte Halsstab ermöglicht eine sagenhaft komfortable und dauerhaft gleich bleibende Bespielbarkeit des Halses.

Hagstrom Mechaniken

Die Hagstrom Mechaniken erinnern an die Original-Teile der 60er Jahre; mit etwas kleineren Flügeln, die noch komfortabler zu bedienen sind. Die Übersetzung von 18:1 garantiert dabei ein exaktes Stimmen in jeder Situation.

Resinator Wood

Resinator™ Holz ist ein drucklaminierter Holz Verbundwerkstoff, der eine dichtere und stabilere Struktur als Standard Hölzer aufweist. Diese Eigenschaften verhindern sogenannte "Dead Spots" oder "Wolf Notes", die bei einigen konventionellen Griffbrettmaterialien vorkommen können. Resinator™ Holz liefert eine ähnlich artikulierte Klangentfaltung wie hochwertiges Ebenholz, ohne die unerwünschten Nebeneffekte. Resinator™ bietet dem Spieler einen stabilen, klaren Klang, voller Obertöne und detaillierter Projektion bei Einzelnoten. Wie unser H-Expander™ Halsspannstab, ist Resinator™ Holz ein essentieller Bestandteil des charakteristischen Hagstrom Klangs.


Spezifikationen

KorpusMahagoni
StyleDouble Cutaway Design – Getreu dem Original 1967er Design
Bindingmehrlagig
HalsKanadischer Ahorn, verschraubt
HalsspannstabH-Expander™
GriffbrettResinator™
Mensur30.75" (781 mm) Short Scale
Radius15"
InlaysPerloid Dots
Bünde21 Medium Jumbo
SattelGraphTech Black Tusq XL
Sattelbreite40 mm
Tonabnehmer2 x Dyna-Rail Humbucker
Regler1 x Volumenregler mit Push/Pull-Coilsplit, Kill Switch (Stummschaltung) in der Nähe des Halstonabnehmers, 4 Schiebeschalter (v.L.n.R. von Spielposition betrachtet)
BrückeJustierbar, String-Through-Body von Hagstrom
Mechaniken4 x Hagstrom Design 22:1 Übersetzung, 4 x Hagstrom Design 18:1 Übersetzung
SaitenHagstrom, Custom Gauges (.040/.013, .050/.023, .065/.038, .090/.052)
Optionaler KofferB-60
Optionales GigbagB-40

Details:

Download: